Grenzland-Museum-Schnackenburg

erinnern ist gut gegen vergessen

Willkommen auf unserer neuen Webseite!

 

Das Grenzland-Museum Schnackenburg erinnert mit seiner Ausstellung an die 45 Jahre dauernde Teilung Deutschlands, an den Eisernen Vorhang  und den kalten Krieg. Auf unserer Webseite können Sie sich einen ersten Eindruck der zeitgeschichtlichen Dokumentation in Schnackenburg verschaffen - gewidmet jener historischen Periode, die mit zu den einschneidensten und dunkelsten der deutschen Geschichte zählen dürfte.

Als Informations- und Dokumentationszentrum, aber auch als Mahn - und Erinnerungsstätte, möchte das Museum einer breiten regionalen, wie überregionalen Öffentlichkeit die Gelegenheit bieten, die Folgen der deutschen Teilung im historischen Gedächtnis zu behalten.Eine ausführliche, reflektierende und kritische Beschäftigung mit der jüngeren Geschichte unseres Landes , insbesondere der Geschichte der deutschen Teilung ist dabei wichtiger Teil unserer Konzeption.In der Dauerausstellung zeigen wir neben Uniformen, Ausrüstungsgegenständen,Waffen und Fahrzeugen zahlreiche Dokumente und Fotografien sowie Zeitzeugenberichte von diesseits und jenseits der ehemaligen Grenze.

7240

 

Telefon :  05840 - 210  Grenzland-Museum  Am Markt 4                                         Öffnungszeiten: Ostern 27. und 28.3.2016   10 - 16 Uhr

                                                                                                                                                         sonst im  April Di-So  10 -  bis 16 Uhr

                                                                                                                                                   Mai bis Oktober täglich 10.00 - 17.00 Uhr