Grenzland-Museum-Schnackenburg

erinnern ist gut gegen vergessen

Herzlich Willkommen

 

Das Grenzland-Museum Schnackenburg erinnert mit seiner Ausstellung an die 45 Jahre dauernde Teilung Deutschlands, an den Eisernen Vorhang  und den kalten Krieg. Auf unserer Webseite können Sie sich einen ersten Eindruck der zeitgeschichtlichen Dokumentation in Schnackenburg verschaffen - gewidmet jener historischen Periode, die mit zu den einschneidensten und dunkelsten der deutschen Geschichte zählen dürfte.

Als Informations- und Dokumentationszentrum, aber auch als Mahn- und Erinnerungsstätte, möchte das Museum einer breiten regionalen, wie überregionalen Öffentlichkeit die Gelegenheit bieten, die Folgen der deutschen Teilung im historischen Gedächtnis zu behalten. Eine ausführliche, reflektierende und kritische Beschäftigung mit der jüngeren Geschichte unseres Landes, insbesondere der Geschichte der deutschen Teilung ist dabei wichtiger Teil unserer Konzeption. In der Dauerausstellung zeigen wir neben Uniformen, Ausrüstungsgegenständen, Waffen und Fahrzeugen zahlreiche Dokumente und Fotografien sowie Zeitzeugenberichte von diesseits und jenseits der ehemaligen Grenze.

 

Unsere Öffnungszeiten

Mai - Oktober täglich 10.00 - 16.00/17.00 Uhr

Das Museum hat wieder geöffnet!


Corona

Aus der niedersächsischen Corona-Verordnung vom 31. Mai 2021 geht hervor: "Die Testpflicht in Museen etc. (§ 7b) und Gedenkstätten (§7) etc. entfällt zukünftig unterhalb einer Inzidenz von 50. Die Kapazitätsbegrenzung in Museen etc. bleibt aber bis zur Inzidenz von 35 bestehen."

Beachten Sie dafür die aktuellen Inzidenz-Werte für den Landkreis Lüchow-Dannenberg (https://www.luechow-dannenberg.de/home/familie-soziales-gesundheit/corona-virus.aspx).

Maske tragen und Abstand halten ist weiterhin Pflicht!


Eintrittspreise  

Erwachsene: 2,50 €

                                                         
Kinder & Jugendliche bis 17 Jahre: 1,- €


je Gruppenteilnehmer ab 15 Personen: 2,- €

Führungen

sind möglich. Wir bitten um eine rechtzeitige Anmeldung 14 Tage im Voraus. Unsere Führung wird von ehemaligen, pensionierten, Grenzschutzbeamten durchgeführt.

Mindestteilnehmeranzahl: 15 Personen

Kosten: pro Besuchergruppe 20,- €

                                                                                                                                                                                                                               

70982


Ansprechpartner

Förderverein
Grenzland-Museum Schnackenburg e.V.

Am Markt 4
29493 Schnackenburg

Telefon: 05840 - 210

Mail: kontakt@grenzland-museum-schnackenburg.de


1. Vorsitzende Förderverein Grenzland-Museum-Schnackenburg e.V.:  Karin Teschner

Kontakt: 0151 - 22670549